ACNW Board - Alternative Communication Network  

Wikipedia Google Yahoo Amazon | Shop Ebay Hilfe | Regeln
Zurück   ACNW > Know How > Hardware


Hardware Hardware, Kaufentscheidungen, allg. Elektronik, Firmware, ...

Antwort Neues Thema erstellen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2009, 22:38:00   #1
lohnsklave
Moderator
Moderator
lohnsklave wird schon bald berühmt werdenlohnsklave wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von lohnsklave
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.736
Land: Bananenrepublik Bimbesland
Abgegebene Danke: 165
Erhielt 44 Danke f. 42 Beitr.
Switch mit Portfreigabe

Mein Internetanschluss habe ich bei Unitymedia. Auf meine angeschlossene Fritz 7050 kann ich aber nicht mehr zugreifen, weil sie eine andere Adresse zugewiesen bekommt wenn sie sich mit dem Kabel-Modem von Unitymedia verbindet. Ausserdem funktioniert sie dabei nur als Switch, meine Verbindung ist also offen wie ein Scheunentor.
Die Lösung wäre ein Switch indem man die Ports so öffnen und schließen kann wie ich es von meiner Fritzbox kenne. Gibt es so ein Gerät eigentlich?
__________________
__________________
Für Heuchelei gibt's Geld genug, Wahrheit geht betteln.

Martin Luther (1483 - 1546)
lohnsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 10:17:24   #2
BAZZ-T
Der Undurchsichtige
BAZZ-T befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
 
Benutzerbild von BAZZ-T
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: in einer Stadt ... nennt man Hannover
Beiträge: 1.743
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 7 Danke f. 7 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

das sind dann industrieswitches - die bekommte nicht mal eben für 30€

kauf dir ne neue Fritzbox mit integriertem Modem, gebraucht für 50€ bei ebay, dann kannste alles konfigurieren und nen einfachen Switch hinterschalten, wenn du noch mehr Lan-Ports benötigst.
__________________
MfG

BAZZ-T

_______________________________________________

hä? wasn das?


BAZZ-T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 12:10:57   #3
natokh
Member
natokh wird schon bald berühmt werdennatokh wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von natokh
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: 65520
Beiträge: 1.135
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 31 Danke f. 28 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

@Bazz-T: Seit wann gibt es denn Fritzboxen mit Kabelmodem??? Das wird so in lohnsklaves Fall nicht funktionieren.

Da wäre doch sowas eher etwas: ProSafe 24-Port Layer 2 Managed 10/100-Switch. Mit Netgear bin ich bisher eigentlich immer gut gefahren. Das Teil kostet aber um die 200 Euro. Ich hab' gerade noch mal bei eBay nach "managed switch" gesucht und einige deutlich günstigere Angebote gefunden. Da kann ich jedoch zur Quali der Switche nix sagen.
__________________


Der ewige Jammer mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst anfangen.
(Thornton Wilder)

Egal wie tief man die Messlatte des menschlichen Verstandes legt,
es gibt jeden Tag mindestens einen,
der aufrecht drunter durchgehen kann.
natokh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 12:12:07   #4
natokh
Member
natokh wird schon bald berühmt werdennatokh wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von natokh
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: 65520
Beiträge: 1.135
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 31 Danke f. 28 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

Aber vielleicht wäre das hier ja was IBM Workgroup Switch 8275 Model 217 (managed) Ist halt nur für 10MBit ausgelegt.
__________________


Der ewige Jammer mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst anfangen.
(Thornton Wilder)

Egal wie tief man die Messlatte des menschlichen Verstandes legt,
es gibt jeden Tag mindestens einen,
der aufrecht drunter durchgehen kann.
natokh ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu natokh für den nützlichen Beitrag:
lohnsklave (02.12.2009)
Alt 02.12.2009, 12:12:24   #5
lohnsklave
Moderator
Moderator
lohnsklave wird schon bald berühmt werdenlohnsklave wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von lohnsklave
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.736
Land: Bananenrepublik Bimbesland
Abgegebene Danke: 165
Erhielt 44 Danke f. 42 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

Was soll ich mit noch einer Fritzbox?
Ich habe 3, aber ich schrieb doch dass das bei Unitymedia mit ihrem Kabelanschluss so nicht funktioniert.
Der Switch könnte etwas sein, ich habe ihn mal unter Beobachtung gesetzt.
__________________
__________________
Für Heuchelei gibt's Geld genug, Wahrheit geht betteln.

Martin Luther (1483 - 1546)
lohnsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 12:00:57   #6
lohnsklave
Moderator
Moderator
lohnsklave wird schon bald berühmt werdenlohnsklave wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von lohnsklave
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.736
Land: Bananenrepublik Bimbesland
Abgegebene Danke: 165
Erhielt 44 Danke f. 42 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

Ich habe mir jetzt einen NETGEAR WGR614 zugelegt.
Ist zwar ein Router, aber seine Firewall funktioniert auch hinter einem Kabelmodem. Ist leider etwas gewöhnungsbedürftig, da ich doch immer noch etwas meiner Fritzbox nachtrauer.

http://www.netgear.de/Produkte/Router/Wireless/WGR614/
__________________
__________________
Für Heuchelei gibt's Geld genug, Wahrheit geht betteln.

Martin Luther (1483 - 1546)
lohnsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 20:51:52   #7
natokh
Member
natokh wird schon bald berühmt werdennatokh wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von natokh
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: 65520
Beiträge: 1.135
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 31 Danke f. 28 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

Mit netgear hast du aber einen guten Griff getan. Mit denen habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht (in der Firma). Privat nutze ich nach wie vor meine Fritzbox WLAN 7050. Derzeit allerdings hinter einem Modem von Alice.
__________________


Der ewige Jammer mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst anfangen.
(Thornton Wilder)

Egal wie tief man die Messlatte des menschlichen Verstandes legt,
es gibt jeden Tag mindestens einen,
der aufrecht drunter durchgehen kann.
natokh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 21:42:05   #8
lohnsklave
Moderator
Moderator
lohnsklave wird schon bald berühmt werdenlohnsklave wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von lohnsklave
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.736
Land: Bananenrepublik Bimbesland
Abgegebene Danke: 165
Erhielt 44 Danke f. 42 Beitr.
AW: Switch mit Portfreigabe

Ich glaube dir dass Netgear nicht schlecht ist, aber ich bin nun einmal ein Gewohnheitstier und war mit meiner Fritzbox 7050 immer zufrieden.
Die läuft aber leider nicht richtig an einem Kabelanschluss.
__________________
__________________
Für Heuchelei gibt's Geld genug, Wahrheit geht betteln.

Martin Luther (1483 - 1546)
lohnsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort Neues Thema erstellen

Zurück   ACNW > Know How > Hardware

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Gigabit Ethernet Switch Poison Nuke Hardware 10 02.07.2003 23:16:58
Suche guten 8 Port 100Mbit Switch mit 1 Gbit Uplink Poison Nuke Hardware 4 26.06.2003 20:18:59
Probleme mit Switch Terwilliger Netzwerke & Sicherheit 2 23.05.2003 09:32:53
Switch kauf Krokette Hardware 8 03.01.2003 01:01:32
DSL - Verbindung via Switch OSSreggea Netzwerke & Sicherheit 5 17.12.2002 16:06:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:58:13 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Copyright ©2002 - 2017 acnw.de | OBD - all rights reserved.

RSS Feed RSS 2.0 Feed XML Feed